Sagenschatz

Ursprung der Namen Frauenstein, Purschenstein, Pfaffroda, und Rechenberg

Frauenstein

Auf der jetzt in Ruinen liegenden Burg Rechenberg hausten einmal mächtige Ritter. Dieselben hatten in Frauenstein ihre Frauen, in Purschenstein ihre Burschen, in Pfaffroda wohnte ihr Pfaffe und in Rechenberg machten sie die Rechnung und teilten den Raub. - Die genannten Schlösser sollen auch durch unterirdische Gänge mit einander verbunden gewesen sein.

Quelle: Köhler Sagenbuch des Erzgebirges

Sagenbuch des Erzgebirges
zurück